background

Gute Fänge machten den FTM-Cup in Oggersheim für alle Teilnehmer zu einem gelungenen Event. Im Bericht lesen Sie, welche Teams aus je zwei Anglern die meisten Fische überlisten konnten.

Am 1. Juni fand der diesjährige FTM Tandem Cup im pfälzischen Oggersheim statt, welcher zur alljährlichen Bestandskontrolle der wunderschönen Weiheranlagen dient. Bei sonnigem Wetter wurde in zwei Sektoren geangelt.

Gefischt wurde ausschließlich mit Pose, dabei kamen überwiegend Kopfruten, Whips und Matchruten zum Einsatz. Schon nach wenigen Minuten konnte man sehr schöne Fänge beobachten. Rotaugen, kleine Brassen und an diesem Tag auch mehrere dicke Karauschen waren in großer Fresslaune.

Nach fünf geangelten Stunden standen die Fanggewicht der erfolgreichsten Tandems in den zwei Sektoren fest.

Sektor A:

1. Zimmermann/ Holweck = 10.891 g

2. Schafscheer/ Michelhans = 6.810 g

3. Weber/ Sternitzke = 4.240 g

Sektor B:

1. Daub/ Seitz = 14.658 g

2. Weigang/ Fürniss = 12.387 g

3. Horler/ Kunz = 8.031 g

 

Eines der erfolgreichen FTM Tandems, Zimmermann/ Holweck, testete das neue ETANG Fertigfutter aus der World Champion Futterreihe unseres Weltmeisters Johannes Böhm und war hiervon hellauf begeistert. Ein echt gelungenes Allroundfutter für große Seen, Weiher und kleine Teiche für nahezu alle Arten an Friedfischen. Durch die fluffige Konsistenz eignet es sich bestens für die Zugabe vieler Lebendköder und auch für das Angeln mit der Matchrute.

Schon mit großer Vorfreude wird bereits jetzt in das kommende Jahr zu diesem herrlichen Gewässer geblickt.