background

User Login

Die neue AP Power Yellow von Tubertini ist eine perfekte Rolle für Großfischangler. Dank solider Technik und stärkster Materialien besiegen Sie damit auch den härtesten Gegner. 

Schwarz-Gelb. Das sind nicht nur die Farben von Fishing Tackle Max sondern auch die des Fußballvereins Borussia Dortmund. Während die Kicker aus dem Ruhrpott ihre Leistung zumindest momentan nur sehr unkonstant abrufen können, gibt sich die schwarz-gelb AP Power solche Blößen nicht und spielt in der Champions League der stärksten Angelrollen.

Der riesige, auffällig gefärbte Rollenknauf der AP Power Yellow ist einerseits ein Erkennungszeichen dieser Rolle, zeigt aber auch auf den ersten Blick, dass es sich hier um einen wahren Kraftprotz handelt. Die Rolle schreit förmlich nach härtesten Belastungen durch grobe Angeltechniken und kapitale Fische.

Spezielle Abdichtungen und die Verwendung sehr widerstandsfähiger Materialien machen die AP Power Yellow zu einer perfekten Meeresrolle. Aggressives Salzwasser lässt diese Rolle garantiert ins Abseits laufen. Im Süßwasser eignet sich dieses Tubertini-Modell vor allem zum Waller- und Karpfenfischen. Die überstarke Rollenachse fängt jedes Foul der kapitalen Schuppenträger ab. 

Die 6000er Größe wird auch sehr gerne zum Spinnfischen auf Haie und Thunfische verwendet. Ein ruhiges Laufverhalten und eine perfekte Schnurverlegung sind die richtigen Strategien im Spiel gegen den Riesen und sorgen für offensive Weitwürfe. Die fein justierbare und ruckfreie Rollenbremse mit 10 Kilo Bremskraft ermüdet den härtesten Gegner.

Eine brutaler Rollenbügel mit einem Anti-Drall-Schnurlaufröllchen, fünf Kugellager und eine hochwertige Aluminiumspule bescheinigen der AP Power eine lange Karriere. Trotz dieser kräftigen Bauweise überzeugt die Rolle mit Kampfgewichten von 396 Gramm in der 6000er Größe und 570 Gramm in der 8000er Größe.

Fachhändler können die AP Power Yellow unter den Artikelnummern 5099476 (6000er) und 5099478 (8000er) ab sofort bei uns bestellen.

Infos und Bestellung:

www.ftmax.de 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!