background

User Login

Ein regelrechtes Titelfestival erlebten die jugendlichen Vertreter von Fishing Tackle Max beim LAV Anglertreff an einem See bei Wörlitz. Auch unsere weiblichen Teamangler trumpften gewaltig auf.

Am vergangenen Wochenende fand an einem stehenden Gewässer bei Wörlitz der Anglertreff des LAV Sachsen-Anhalt statt. Die von Fishing Tackle Max gesponserten Angler stellten bei diesem Hegefischen erneut eindrucksvoll unter Beweis, dass ihnen in der Friedfischangelei niemand etwas vormacht. 

Geangelte wurde bei diesem Hegefischen mit der Stipprute. Die Fische zeigten sich beißfreudig. Es wurden teils große Schleien, Brassen und andere Weißfische gefangen.

Insbesondere die weiblichen und die jugendlichen FTM-Teamangler erzielten sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung erstklassige Resultate. 

Bei den Frauen-Mannschaften erreichte das FTM-Team Nienburg das beste Fangergebnis. Es bestand aus Julia Liebaug, Anna Hensel und Jasmin Grimm. Julia Liebaug und Anna Hensel standen auch in der Einzelwertung der Damen ganz vorne, dazu kam Jasmin Grimm die ebenfalls für FTM fischt. 

Fast genauso gut lief es bei den jugendlichen Herren. Hier fing das FTM-Team Nordharz am besten. Auch in der Einzelwertung der Jugendlichen gab es verschiedene Erfolge zu verzeichnen. Bei den unter 25-Jährigen fingen Lukas Keck und Jonas Keck am Besten. Bei den unter 20-Jährigen fingen Max Günter und Robert Willgerroth am zweit- bzw. drittmeisten. 

Insgesamt eine sensationelle Leistung, die einerseits auf das anglerische Können der genannten Personen, jedoch auch auf die hervorragende Qualität der verwendeten FTM-Produkte zurückzuführen ist.