background

Das Frühjahr zählt zu den besten Phasen, um große Friedfische mit der Feederrute zu fangen. Wenn Taktik, Gerät und Futter stimmen, sind wahre Sternstunden möglich, wie unser Teamangler Steffen Kirchner feststellen durfte.

In diesem Video der Rubrik „Watch & Win“, stellt Max Hohlfelder die Polarisationsbrillen von Fishing Tackle Max vor.

Bei bestem Wetter mit Temperaturen um 18 Grad, wenig Wind und viel Sonnenschein hat es Jens Marek - besser bekannt als „PL“ - auf die Fische in der Saale abgesehen. Mit der Feederrute „Futura Feeder“ und der Rolle „Remedy" zeigt er euch viele Tricks rund ums Feedern im Fluss.

In diesem Video der Rubrik „Watch & Win“, stellt Jens Marek die neuen Hair Rig Systeme von Fishing Tackle Max vor. Diese fertig gebundenen Haken gibt es in 24 verschiedenen Ausführungen. Neben Modellen mit Widerhaken, gibt es auch Varianten ohne Widerhaken.

In diesem Video der Rubrik „Watch & Win“, stellt Veit Wilde den neuen Gummiköder „Perch Twist“ von Seika Pro vor.

Regelmäßig bekommt Fishing Tackle Max verschiedene Lieferungen mit Rohstoffen für die Futterproduktion, Lebendködern und Angezubehör. Die meisten Kleinteile und Ruten werden in Indien und China produziert, während unsere Naturköder unter anderem aus Kanada, Italien, Holland, Polen und Ungarn kommen.

Beim Angeln auf große Friedfische wirken FTM-Pellets wie ein Magnet. Damit sie punktgenau auf dem Futterplatz landen, klebt unser Teamangler Sascha Kunz sie zu Futterbällen zusammen. In diesem Bericht beschreibt er sein Vorgehen.